Albstadtbikemarathon 2011

2011

Alle Neune!

 

Am 9.07.2011 waren wir mit neun Teilnehmern am

Start des inzwischen legendären Albstadtbikemarathon.

 

Um 10°° Uhr fiel der Startschuß zum 17. LBS-Albstadtmarathon

in der Schmiechastraße in Ebingen.

Wir erlebten ein fantastisches und stimmungsgeladenes Rennen,

für das nicht zuletzt die etwa 15 000 Zuschauer sorgten, welche

die 86 km lange Marathonstrecke säumten.

Ganz besonders haben wir uns natürlich über unsere persönlichen

Fans gefreut, die unser Team lautstark angefeuert haben.

 

Dass der Marathon kein Spaziergang ist dürfte sich ja bereits

herumgesprochen haben. So mussten auch wie in den vergangenen

Jahren wieder einige Konkurrenten aufgeben, so dass von den

ursprünglich 3100 gemeldeten Teilnehmern lediglich 2646 in die

Wertung fuhren.

 

Wir haben Alles gegeben und sind alle neun sturz- und verletzungsfrei

ins Ziel gekommen. Lediglich das eine oder andere technische Problem

konnte uns etwas ausbremsen.

Bei vielen Konkurrenten verlief das Rennen nicht ganz so glimpflich,

was die 84 Einsätze des DRK belegen. Ein Konkurrent musste sogar mit dem

Rettungshubschrauber abgeflogen werden.

 

Für unser Team waren am Start und sind in folgender Reihenfolge ins

Ziel gekommen:

 

1.     Artur Brendle             4,17

2.     Michael Pfeffer           4,19

3.     Thomas Lacher           4,30

4.     Roland Kussberger      4,51

5.     Joachim Wissert          4,53

6.     Wolfgang Pfenning      4,59

7.     Gerold Hinger             5,06

8.     Martin Wingler            5,10

9.     Claudius Preiß            5,42

Herzlichen Glückwunsch! 

 

Wer Lust hat die Originalstrecke mal abzufahren, für den stehen unter folgendem

Link die Streckendaten zum download zur Verfügung.

Albstadtmarathon.gpx