Tour vom 14.05.2011

Am 14.05.2011 haben wir uns zu acht am Dorfbrunnen eingefunden.

Eine recht ansehliche Teilnehmerzahl in Anbetracht der schlechten Wetterprognosen.

Tatsächlich haben sämtliche Wetterdienste für den Nachmittag Regen angekündigt. 

Unser Ziel für die anstehende Tour war demzufolge, "Nicht naß werden"!

 

Wir haben uns in zwei Vierergruppen aufgeteilt. Eine Vierergruppe startete mit mir zu

Ihrer Tour. Die  zweite Vierergruppe mit Bruno.

 

Wir haben uns darauf verständigt nicht zu weit weg zu fahren, um bei einsetzendem

Regen möglichst schnell wieder zu Hause sein zu können. So entstand unsere, ich

sag mal etwas "ungewöhnliche" Tour.  

 

Wir starteten über die Gridhalde, fuhren grob Richtung Felldorf und sind dann über

das "Zick-Zack-Wegle" wieder ins Eyachtal zurück gefahren. Dann ging es nach

Mühringen und in Höhe des Friedhofes wieder nach Felldorf hoch.

Dann wieder ein Stück Richtung Bad Imnau und über den "Güterstall" wieder ins Tal

zurück.

Dann ging es über den Eichhörnchenpfad bis zur Sonnenhalde und über den

Panoramaweg bis zum Friedhof weiter.

Nachdem wir so diese Hangseite "abgegrast" hatten, beschlossen wir uns jetzt

die andere Seite vorzunehmen.

So wechselten wir das Eyachufer, fuhren am Tennisheim vorbei den Wald hoch

nach Bittelbronn.

Von Bittelbronn ging es nach Henstetten und weiter nach Wiesenstetten, wo wir

dann Michaels "Fünfminutenwegle" in die Strecke einbauten um wieder ins

Laibetal zu gelangen.

Dann ging es das Laibetal wieder vor und die Bittelbronner Steige hoch.

Anschließend sind wir nach Weildorf weiter gefahren, über den Steinbruch

ins Karlstal und dann hoch zum Schloß.

Inzwischen hatte es angefangen zu nieseln und es wurde deutlich kühler.

Wir sind dann auf dem direkten Weg nach Trillfingen, am "Sitz der Weisheit"

vorbei und über die Sonnenhalde zurück nach Bad Imnau.

 

O-Ton Gerold: " Ma sotts et glauba, wia ma sich auf dia bar Kilometer so heh macha ka!"

 

Hier noch die Tour in der Übersicht. 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
38.2 km 03:21:45 11.4 km/h 1173 32.59 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
140 m 394 m 534 m 1120 m 1117 m

 

Vermutlich wird keiner auf die Idee kommen diese Tour nachfahren zu wollen.

Unter nachfolgendem Link steht die Tour trotzdem zum download zur Verfügung: