Fahrsicherheitstraining 2011

Am 12.03.2011 fand unser erstes Fahrsicherheitstraining statt.

Die Resonanz auf unser Fahrsicherheitstraining, das wir dieses Jahr

erstmalig angeboten haben, war überwältigend.

Gleich 50 Teilnehmer sind unserem Aufruf gefolgt und hatten sich auf dem

ehemaligen Apollogelände eingefunden.

 

Auf einen solchen Ansturm waren wir eigentlich nicht vorbereitet und so

hatte unser Übungsleiter Michael Heim zunächst alle Hände voll zu tun.

Nach einer kurzen Begrüßung gab es erste Instruktionen, bevor das Gewusel

auf dem Parcour dann auch schon los ging.

Aufgrund des schönen Wetters hatten wir die ersten Übungen ins Freie verlagert.

Später ging es dann auf den großen Parcour in den Keller.

Dort war es zwar etwas kühl, aber wenn man in Bewegung war hat das nicht

weiter gestört.

Mit der Zeit haben die Übungen dann auch immer besser geklappt und die

Teilnehmer wurden mutiger.

Auch die Jüngsten hatten Spaß an unserem Parcour und konnten ihre Fahrtechnik

verbessern.

Besonders freuten wir uns über die dreiköpfige Delegation vom "Team-Imnauer".

Hier der Link zu deren Homepage, wo es ebenfalls einen kleinen Bericht zu

unserem Fahrsicherheitstraining gibt.

<www.team-imnauer.de>www.team-imnauer.de
 

Insgesamt gab es lediglich drei Stürze, da allesamt glimpflich abgelaufen sind.

Aufgrund der großen Resonanz, die wir bei diesem Auftakt erfahren haben, werden

wir das Fahrsicherheitstraining sicherlich auch im nächsten Frühjahr als

Vorbereitung für die beginnende Bikesaison anbieten.

Vielen Dank an all die Teilnehmer. Ich hoffe Ihr seid nun gut auf die kommende

Saison vorbereitet.

Ein besonders herzliches Dankeschön geht an Herrn Jochen Ketterer,

Geschäftsführerder der , der uns das

Gelände zur Verfügung gestellt und uns mit Getränken versorgt hat.

Ebenfalls möchte ich mich bei unserem Übungsleiter Michael Heim, bei meinen

beiden Helfern Roland und Rainer sowie bei Jochen für die Bilder bedanken.