Tour vom 15.01.2011

Am 25.01.2011 sind wir zu fünft zu unserer Tour mit insgesamt 38km

und 525 Höhenmetern aufgebrochen.

Nachdem wir über Weihnachten und Neujahr fast im Schnee erstickt sind, wurde es inzwischen

mit +9°C für die Jahreszeit erstaunlich mild. Der Schnee war weggeschmolzen, die Wege abseits

vom Teer butterweich, aber einer Tour stand nun Nichts mehr im Weg.

Dass wir mit unserem Vorhaben nicht allzu Viele hinter dem Ofen vorlocken konnten war uns

vollkommen bewusst.

Die Wettervorhersage versprach aber einen trockenen und milden Samstagnachmittag, was

letztendlich auch zutraf.

Es sollte unsere erste Tour im Jahr 2011 werden.

Gerold und Roland hatten eine teerlastige Tour in petto, die sie vor Kurzem schon einmal

gefahren sind.

Wir sind zunächst über die Sonnenhalde nach Felldorf, Bierlingen und weiter nach Wachendorf

gefahren.

Von Wachendorf sind wir über die Burgmühle weiter nach Frommernhausen und Schwalldorf, von

wo aus wir in Richtung Bad Niedernau weitergefahren sind. In Bad Niedernau haben wir den

Neckar überquert und sind dann auf der anderen Seite wieder talaufwärts über Obernau, Bieringen

und Börstingen bis nach Eyach gefahren, wo wir in das gleichnamige Tal eingebogen sind um

nach Bad Imnau zurück zu kommen.

 

Hier die Tour im Überblick.

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
41.7 km 18:39:47 0.1 km/h 588 71 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
184 m 344 m 528 m 499 m 455 m

 

Die Tour ist recht teerlastig und eignet sich daher auch für eine Ausfahrt nach anhaltendem

Regen, ist dementsprechend technisch anspruchslos und auch für Einsteiger geeignet.