Weiler Burg Tour

Am 30.10.2010 sind wir zu zwölft zu unserer Weiler-Burg-Tour mit ca. 60 km

und 1200 Höhenmeter aufgebrochen.

Es war bewölkt, aber deutlich milder als die vergangenen Tage.

Die Temperaturen waren wieder im zweistelligen Bereich und Gerold hatte sich

eine schöne Tour für uns einfallen lassen.

Wir sind zunächst über die Sonnenhalde zum "Sitz der Weisheit" und von dort

weiter zur "Erddeponie Stetten".

Über den "Stettener Wald", "Owinger Berg" und "Grosselfinger Wald" ging es

weiter nach Rangendingen.

Von Rangendingen aus sind wir dann über den "Hochburg" in Richtung

Hemmendorf weiter gefahren.

Obwohl sich das bis hierher unspektakulär anhört, hatten wir bereits einige

Höhenmeter in den Beinen.

Kurz vor Hemmendorf trennten wir uns in zwei Gruppen auf.

Eine Gruppe strebte den direkteren Heimweg an, während die zweite Gruppe um

Gerold mit ihm seine "Weiler-Burg-Tour" weiter gefahren ist.

Über den Dettinger Gemeindewald haben wir die nächsten Höhen erklommen,

bevor wir über einen genialen Trail wieder nach Dettingen hinunter bretterten, was

bei Allen ein breites Grinsen im Gesicht zur Folge hatte.

Leider ist auf den Bildern das Gefälle der Trails nicht erkennbar und der Funfaktor

schon garnicht.

Dann sind wir durch Dettingen gefahren und auf der anderen Seite den

Rappenberg hoch in Richtung "Weiler Burg".

...über dieeeeese Hügel musst du geeeeehn....

          (im Original ..über sieben Brücken...)

Links oben auf dem Berg sieht man den Turm der "Weiler Burg" klein hervorragen.

Oben auf dem Gipfel angekommen hatten wir eine kleine Verschnaufpause nötig.

Über einen weiteren Trail sind wir nach Weiler hinunter gefahren und über das

Katzenbachtal nach Bad Niedernau. Von dort sind wir dem Neckartal entlang bis nach

Bieringen weiter, wo wir dann übers Starzeltal bis nach Bietenhausen gefahren sind.

Dort ging es dann über Höfendorf, Trillfingen nach Bad Imnau zurück, wobei es

bereits ganz schön dunkel wurde, während wir die letzte Abfahrt vom

"Sitz der Weisheit" aus ins Tal rasten.

Hier die Tour im Überblick.

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
57.5 km 04:27:13 12.9 km/h 1278 44.96 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
326 m 262 m 588 m 1357 m 1213 m

Vielen Dank an Gerold für die Tourplanung

Die Tour ist übrigens auf gar keinen Fall für Einsteiger geeignet.

Die Trails sind technisch sehr anspruchsvoll und die Steigungen

ebenfalls nicht von Pappe.